Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 


English English

 

 

 

 

Aktuelles

 

Es geht weiter ...

Hier kann man Projekte für die Teilnahme vormerken


 

Reise-Notizen

Bisher haben schon
einige spannende
Projekte erfolgreich
an der 4humans-Reise
teilgenommen.

Mehr Info

 

4humans - eine Reise: Es geht weiter ...

 

Kodex

  1. Für alle Handlungen in und um das Projekt wird das Credo von '4humans - eine Reise' zugrunde gelegt. Regeln für die Teilnahme an 4humans und Kodex sollen zu einer fairen Behandlung und Schonung gemeinsamer Ressourcen beitragen. Eine Abweichung von den darin genannten Grundsätzen ist deshalb nur in wichtigen Fällen möglich.

  2. Kein Akteur, sei er (aktuell/vormals) reisendes Projekt bzw. Mitglied hiervon, Förderer oder Kooperationspartner, darf
    - Sonderbehandlung gegenüber den anderen Akteuren von 4humans erwarten oder fordern
    - den Eindruck erwecken, '4humans - eine Reise' sei Produkt oder Bestandteil einer bestimmten Firma,
       Vereinigung oder spirituellen Gemeinschaft

    - ohne explizite schriftliche Erlaubnis (und freigegebene Inhalte), im Namen von 4humans oder unter
      Verwendung von Inhalten aus '4humans-eine Reise' Informationen verbreiten,

    denn:
    -- Alle Inhalte von '4humans - eine Reise', wie auch die Inhalte dieser Website sowie insbesondere die
        Orientierungs-Phasen-Materialien von 4humans unterliegen dem Urheberrecht*

    -- Die Wahrung dieser Rechte geschieht im Interesse und mit Rücksicht auf den Schutz der Werte,
        für die 4humans steht. Bitte respektieren Sie dies!

    Wenn Sie Inhalte von 4humans verwenden möchten, darf dies nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung geschehen (Kontakt-Koordinaten s.o.) und darf Credo, Kodex, Regeln für die Teilnahme an der 4humans-Reise sowie Zielen von 4humans nicht widersprechen.

  3. Ein Verstoß gegen obige Prämissen bzw. eine Verletzung derselben führt zu entsprechenden Sanktionen (bei Projekten ggf. sofortiger Ausschluss). Bei einem Verstoß muss der Fehler umgehend deutlich und auf Kosten des Verursachers richtig gestellt werden. Außerdem kann die vorsätzliche Nichtbeachtung obiger Prämissen auch Konsequenzen strafrechtlicher Art nach sich ziehen.

 

*   Alle Rechte vorbehalten – © Margot Schaper, Berlin - 2009-2019 (Interims-Rechtehalterin für das Projekt)