Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 


English English

 

 

 

 

Aktuelles

 

Es geht weiter ...

Hier kann man Projekte für die Teilnahme vormerken


 

Reise-Notizen

Bisher haben schon
einige spannende
Projekte erfolgreich
an der 4humans-Reise
teilgenommen.

Mehr Info

 

4humans - eine Reise: Es geht weiter ...

 

 

Offener Brief der Initiatorin

Als ich nach Berlin zog, war ich begeistert von der Vielfalt dieser Stadt. Insbesondere die kulturelle und soziale Landschaft und die in ihr sichtbare unglaubliche Kreativität und Menschlichkeit brachten Berlin wirklich ein wenig zum 'Leuchten'.

Daher bedrückte es mich umso mehr zu sehen, wie häufig gerade besonders schöne und vorbildliche Projekte nur geringe Zeit durchhielten und nach spätestens einem oder anderhalb Jahren wieder von der Bildfläche verschwanden.

Da ich nun einmal ein sehr neugieriger Mensch bin, fragte und forschte ich nach. Verblüffenderweise stellte ich fest, dass die Probleme, mit denen die kleinen sozialen und kulturellen Projekte zu kämpfen hatten, denen aufs Haar glichen, die ich aus meinen größeren Netzwerk-Projekten und der Strukturentwicklung kannte.


Dies war die Geburtsstunde von 4humans. Mit viel herzlicher Unterstützung - ganz häufig wieder aus dem Kreis der wunderbaren Projekte, die dieser Stadt so ein unverwechselbares Gesicht geben - konnte ich 4humans nach anderthalb Jahren Vorbereitungszeit 2011 starten.

Seitdem habe ich viele beeindruckende Menschen und Ideen kennengelernt, erste kleine Erfolge mit ihnen feiern können und verstanden, dass hinter der Lebendigkeit Berlins viel mehr steht als die ihr häufig nachgesagte Schnelllebigkeit.

Die Initiative hat jedoch noch einen anderen Hintergrund: In den sozialen und kulturellen Projekten sind viele Dinge noch vorhanden, die uns im allgemeinen wirtschaftsdominierten Alltag deutlich verloren gegangen sind. Insofern sind diese 'Kleinen' in Wahrheit echte Giganten, deren Engagement eindeutig nicht nur mehr Nachhaltigkeit fördert und verdient, sondern auch so Manchem der 'Großen' in der Gesellschaft noch einiges 'beibringen' kann.

Deshalb unterstütze ich 4humans und werde es weiter unterstützen.

Mit herzlichen Grüßen aus der deutschen Hauptstadt,

Margot Schaper