Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 


English English

 

 

 

 

Aktuelles

 

Es geht weiter ...

Hier kann man Projekte für die Teilnahme vormerken


 

Reise-Notizen

Bisher haben schon
einige spannende
Projekte erfolgreich
an der 4humans-Reise
teilgenommen.

Mehr Info

 

4humans - eine Reise: Es geht weiter ...

 

Teilnahmeregeln

  1. Die Teilnahme an 4humans setzt generell voraus, dass die teilnehmenden Initiativen und Projekte sowie ihre Mitglieder sich dem Credo von 4humans verbunden fühlen und an einer konstruktiven Zusammenarbeit sowie konsequenter Teilnahme und Weiterentwicklung interessiert sind. Dies beinhaltet die Einhaltung der Teilnahmebedingungen und Regeln von 4humans (Kodex, siehe auch Impressum).

  2. 4humans richtet sich an kleinere soziale, kulturelle und nachhaltigkeits-orientierte Initiativen und Projekte (entweder private Non-Profit-Initiativen im Vorprojekt-Status oder bereits als gemeinnützig anerkannt.)

  3. Teilnehmen können derzeit pro Etappe drei bis vier Initiativen oder Projekte aus Berlin. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt in jeder Etappe einzeln und im Hinblick auf eine spätere optimale Zusammensetzung der Gruppe. Im Vorfeld der 'Reise' findet ein persönliches Gespräch statt, in dem Details und beiderseitige Erwartungen besprochen werden.

  4. Stellvertretend für das Projekt muss ein Mitglied (TN*) die Orientierungs-Phase vollständig absolvieren können (Vertretung maximal drei Mal durch eine/n feste/n Vertreter/in).
    Die Aufgabe dieses Mitgliedes/TN* ist es außerdem,
    - das erworbene Wissen an das eigene Projekt weiter zugeben,
    - für die Erarbeitung wichtiger Inhalte im eigenen Projekt sorgen
     
    (unterstützt durch das eigene teilnehmende Projekt)
    - sowie einem nachfolgenden 4humans-Projekt als TutorIn zur Seite zu stehen
     
    (Vorbereitung bei 4humans-Reise, mindestens ein fester und zwei variable Termine).

  5. Die Orientierungs-Phase umfasst zehn Termine à 1 Stunde, die über ca. 4,5 Monate verteilt sind und früh abends im vierzehn-tägigen Turnus stattfinden. Ort und Zeitplanung werden den 'reisenden' Projekten vor dem Start mitgeteilt (derzeit starten die Etappen jeweils kurz nach Herbst-Anfang, der Veranstaltungs-Ort liegt zentral und ist gut per BVG zu erreichen).

  6. Die teilnehmenden Initiativen und Projekte müssen den/die TN* bei seiner/ihrer Leistung für das Projekt und der Absolvierung der Orientierungs-Phase unterstützen. Außerdem müssen sie eine Netzwerkleistung für ein anderes 4humans-Projekt aus einer folgenden Etappe erbringen (innerhalb von etwa zwei Jahren nach Abschluss der eigenen Reise). Diese Netzwerkleistung umfasst eine abgestimmte Unterstützungsleistung (ohne Entgelt), die mit eigenen Ressourcen in einem Bereich erbracht werden soll, in dem das Tutoren-Projekt über besonderes Wissen verfügt. Ziel ist die beiderseitige Entwicklung und Vernetzung der Projekte.

  7. Die Teilnahme an 4humans ist kostenfrei bis auf eine Materialkosten-Umlage von 50 Euro pro Projekt und die Übernahme eigener Kosten (Orga, Transport etc.) für TN*, TutorIN und Netzwerkleistung. Alle Materialien für die TN* der Orientierungs-Phase werden gestellt (Bitte Stifte mitbringen!). Die Verwendung der erhaltenen Materialien ist auf die interne Verwendung im teilnehmenden Projekt beschränkt (keine wirtschaftliche Verwendung; Siehe auch Impressum).

  8. Da es sich um eine bürgerschaftliche Initiative handelt, erfolgt die Teilnahme als Projekt, als TN* an der Orientierungsphase oder als TutorIn an 4humans grundsätzlich auf eigenen Wunsch und nicht auf Basis einer Vertragsbeziehung oder des Veranstaltungsrechts (eigene Haftung und Gefahr der Teilnehmer/des Projekts). Hiervon unberührt bleibt die Abgabe einer freiwilligen Selbstverpflichtung, wie sie als Ethik-Kodex in Netzwerken und nachhaltigen Organisationen üblich ist.

  9. Die teilnehmenden Projekte sollten über einen eigenen Ethik-Kodex bzw. ein entsprechendes, explizites Credo verfügen.

  10. Nicht teilnehmen können: Wirtschaftsunternehmen jeder Größe, größere Institutionen sowie Unter-Projekte von größeren Trägern sind nicht als eigentliche Mitreisende für 4humans gedacht. Wenn sie sich dem Credo und den Zielen von 4humans verbunden fühlen, können sie aber 4humans unterstützen und dabei auch lernen.


* TN = die Projekt-MitgliederInnen, die stellvertretend für ihr Projekt regelmäßig alle zwei Wochen die Orientierungs-Phase von 4humans besuchen und mit der Umsetzung bzw. Weitervermittlung des erhaltenen Wissens in ihrem Projekt betraut sind.

 

Status: 8. Mai 2019